Beste Breitling Replika-Uhren Schweizerisch Omega Fälschung Rolex heißer Verkauf

Damen Jaeger Le-Coultre Replik Rendez-Vous Ivy Minute Repeater Uhren

Markant ranken sich diamantbesetzte Efeublätter über das nachtblaue Zifferblatt der Jaeger Le-Coultre Rendez-Vous Ivy Minute Repeater Replik Uhren. Jaeger Le-Coultre Jaeger Le-Coultre Rendez-Vous Ivy Minute Repeater. Die Rendez-Vous Ivy Minute Repeater erforderte die Entwicklung eines eigenen, neuen Replik UhrwerksJaeger Le-CoultreJaeger Le-Coultre Rendez-Vous Ivy Minute Repeater

Zunächst trägt der Meisteremailleur mit einem Pinsel sorgfältig Pigmente in Form von Metalloxiden auf das Zifferblatt aus Weißgold auf, das zuvor mit einem guillochierten Sonnenstrahlendekor versehen wurde.Jaeger Le-CoultreJaeger Le-Coultre Rendez-Vous Ivy Minute Repeater

 

Jaeger Le-Coultre
Jaeger Le-Coultre
Jaeger Le-Coultre
Markant ranken sich diamantbesetzte Efeublätter über das nachtblaue Zifferblatt der Jaeger Le-Coultre Rendez-Vous Ivy Minute Repeater. © Jaeger Le-Coultre


 

Seit 2012 lädt das Schweizer Traditionsunternehmen, das vergangenes Jahr sein 180-jähriges Jubiläum feierte, Frauen immer wieder zum überraschenden Rendez-Vous mit ihren neuesten, eleganten Replik Uhren der gleichnamigen Damen-Kollektion ein. Nun glänzt das Haus erstmals mit einer Damenuhr, die eine klangvolle Minutenrepetition besitzt. Markant ranken sich diamantbesetzte Efeublätter über das nachtblaue Zifferblatt.

Die ‘Rendez-Vous Efeu Minutenrepetition’ glänzt dabei mit einer überzeugenden Kombination von äußeren und inneren Werten, die reizvolle Ästhetik, hohe Handwerkskunst mit technischem Raffinement verbindet. Nach rund zehn Jahren Entwicklungsarbeit präsentiert die Manufaktur mit ihr seine allererste Damenuhr mit Minutenrepetition.

Großen Komplikationen machen sich an den zarten Handgelenken von Damen noch immer erstaunlich rar. Top Qualität Replik Jaeger Le-Coultre master hat diese markante Lücke erkannt. Nach Kreationen mit Tourbillon sowie mit himmlischem und ewigem Kalender, die von der künstlerischen und replik uhrmacherischen Kreativität des Hauses zeugen, ist aktuell ein besonders elegantes, feminines und ausgesprochen luxuriöses Modell erschienen: die Rendez-Vous Ivy Minute Repeater aus 18 Karat Weißgold.

Florales, glamouröses Efeudekor

Im Winter war das entlegene Tal einst oft eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten. Draußen reflektierte der Schnee die Wintersonne und sorgte seinerzeit in den Bauernstuben für das zur minutiösen Feinstarbeit der Replik Uhrenfertigung benötigte Licht. Für das Design des neuen Luxusmodells der Rendez- Vous Ivy ließ man sich bei Jaeger Le-Coultre von der bis heute besonders im Winter beschaulichen Atmosphäre des naturverbunden Vallée de Joux inspirieren, das Augenblicke von atemberaubender Schönheit zu bieten hat. Etwa, wenn der erste Frost sich wie ein schillernder Mantel über efeuumrankte Bäume legt.

Die funkelnde Kunst des „Snow Setting“

Eben diesen Moment hat der Meisterjuwelier mit dem „Snow Setting“ – einer im Haus eigens entwickelten, besonderen Technik der Edelsteinfassung – bei den Efeublättern auf dem Zifferblatt festgehalten. Hierbei werden Diamanten unterschiedlicher Größe so dicht an dicht gesetzt, das sie die darunter liegende Goldoberfläche vollständig bedecken. Eng aneinander geschmiegt wie unter einem eiskalten Nordwind erhält das feine, filigran graphische Pflanzenmotiv seinen funkelnden Schein. Die Efeublätter aus funkelnden Edelsteinen gleichen einem Schneeüberzug mit in der Sonne glitzernden Eiskristallen. Diamantreihen auf der Lünette und dem Drücker vollenden das kostbare Schmuckstück hoher Handwerkskunst. Das Edelsteinmotiv erstreckt sich bis zu den Hörnern, entlang der Gehäuseseite und hin zur Krone, die ebenfalls mit einem Diamanten verziert ist. Zusammen mit 255 Diamanten allein auf dem Zifferblatt zieren insgesamt 548 Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 2,3 Karat diese edle Damenuhr.

Ein eigenes Kaliber

Bei der Entwicklung dieses speziellen Kalibers galt es, das besondere Augenmerk auf seine Maße zu legen. Schließlich sollte es in ein kleines, schlankes Gehäuse von 39 Millimetern Durchmesser passen, das nunmehr umschließt, was gemeinhin als größte aller Komplikationen in der Replik Uhrmacherkunst gilt: ein wohlklingendes Replik Uhrwerk, das seiner Besitzerin minutengenau eine klare Ansage macht, wenn die Stunde nicht allein fürs nächste Rendez-Vous geschlagen hat. Die Rendez-Vous Ivy Minute Repeater erforderte die Entwicklung eines eigenen, neuen Replik Uhrwerks. Es war die Geburtsstunde des Kalibers 942A, eines höchst präzisen Automatikwerks, das 28.800 Halbschwingungen pro Stunde bietet und über eine Gangreserve von 43 Stunden verfügt.

Glasklarer, wohlklingender Ton

Bei Jaeger Le-Coultre werden die herkömmlichen Hämmerchen hier durch zwei hauseigene, patentierte Trébuchet-Hämmer ersetzt, um eine optimale Übertragung zu gewährleisten. Sie schlagen härter auf die beiden Kristall-Tonfedern, die wiederum mit dem Saphirglas verbunden sind, um einen Lautsprechereffekt zu erzielen. Die neue Rendez-Vous ist zudem mit einem lautlosen Regulator ausgestattet, um Nebengeräusche des Replik Uhrwerks zu minimieren und einzig den Klang der Minutenrepetition in den Vordergrund zu rücken. Ein Replik Uhrmachermeister mit musikalischem Gehör änderte die mechanischen Schwingungen, um die Dezibelzahl optimal zu reduzieren. Die von der Rendez-Vous Ivy Minute Repeater erzeugte Melodie aus tiefen Tönen für die Stunden, Doppelschlägen für Viertelstunden und hohen Tönen für die Minuten klingt dadurch zarter, wärmer und klangvoller.

Ein sinnvoller Drücker

Wird der Drücker versehentlich erneut betätigt, während die automatische Minutenrepetition bereits läuft, verhindert diese Sicherung einen Neustart der Minutenrepetition und vermeidet so eventuell drohende Schäden am Replik Uhrwerk. Was in der Preiskategorie dieser eleganten, diamantbesetzten Luxusdamenuhr, die sich in der stolzen Höhenregion zwischen rund 200.000 bis 240.000 Euro bewegt, besonders Sinn macht. Um die Replik Uhr so schlank wie möglich zu gestalten, ohne die Ästhetik zu  beeinträchtigen, wird die Rendez-Vous Ivy Minute Repeater über einen einzigen Drücker bedient, der die traditionelle Schiebevorrichtung des Repetierwerks ersetzt. Im Vergleich zu klassischen Minutenrepetitionen verfügt dieses Modell zudem über eine weitere Optimierung: ein Sicherheitssystem.

Das nachtblaue Zifferblatt der Rendez-Vous Ivy Minute Repeater

Das Ziermotiv des Zifferblatts zeigt Efeuranken. Die vier arabischen Zahlen wirken selbst floral verschnörkelt und verschmelzen fließend mit dem Rankenornament. Der anschmiegsame Efeu gilt übrigens seit alters her als Sinnbild für immerwährende Treue. Für die Herstellung von Gehäuse und Zifferblatt der Rendez-Vous Ivy Minute Repeater sind eine Vielzahl von Schritten erforderlich, die mit höchster Sorgfalt nacheinander von zahlreichen Spezialisten ausgeführt werden. Zunächst trägt der Meisteremailleur mit einem Pinsel sorgfältig Pigmente in Form von Metalloxiden auf das Zifferblatt aus Weißgold auf, das zuvor mit einem guillochierten Sonnenstrahlendekor versehen wurde. Das Zifferblatt muss mehrmals im Ofen bei sehr hohen Temperaturen gebrannt werden, bevor das delikate Blau erscheint, das dem in Mondlicht getauchten Nachthimmel über dem Vallée de Joux, dem legendären Tal der Replik Uhrmacher im Schweizer Jura nachempfunden wurde, wo Damen Fälschung Jaeger Le-Coultre seinen Stammsitz hat.

SIHH 2015 Replik Jaeger-LeCoultre Master Calendar Moon Phase Uhren

Die neue Replik Jaeger-LeCoultre Master Calendar Moon Phase Uhren, rechts aus Edelstahl. Die Besonderheit ist das Zifferblatt aus Meteoritengestein.Jaeger-LeCoultre Jaeger-LeCoultre SIHH neue Replik Uhren 2015 Genf. Jaeger-LeCoultre konnte einen in Schweden gefundenen, zertifizierten Meteoritenblock erwerben und nutzt diesen nun, um die Zifferblätter seiner neuen Replik Uhr Master Calendar kosmisch zu veredeln.

Jaeger-LeCoultre SIHH neue Replik Uhren 2015 GenfDie neue „Master Calendar“ von Jaeger-LeCoultre. Links aus 18-karätigem Rotgold, rechts aus Edelstahl. Die Besonderheit ist das Zifferblatt aus Meteoritengestein.© Jaeger-LeCoultre

Nur mit viel Glück findet man auf der Erde Meteoritengestein und es ist gar nicht so einfach, diese dann für eine gewerbliche Nutzung verarbeiten zu dürfen.

Mit Meteoritengestein: „Master Calender“

Bei der Variante mit Rotgold-Gehäuse sind Zeiger und Indices ebenfalls in Rotgold gehalten, das Gestein aus dem All ist dunkelgrau. Bei der Edelstahl-Version sind alle sichtbaren Edelmetall-Elemente aus Edelstahl und das Meteoritengestein ist hellgrau. Die Zeit in all ihrer Globalität ist dank des klaren Zifferbaltt-Designs der Master Calendar sehr gut ablesbar.

Das Jahr 2015 steht für die Manufaktur Jaeger-LeCoultre im Zeichen der Astronomie. Neben Komplikationen und Funktionen wie Mondphasenanzeigen oder Sternenhimmeldarstellungen werden auch neuartige Materialien in den Fokus rücken. Noch vor der Genfer Replik Uhrenmesse SIHH im Januar stellt Jaeger-LeCoultre die Master Calendar mit Zifferblatt aus Meteoritengestein vor.

Jaeger-LeCoultre Preview SIHH 2015

39 Millimeter misst das Zifferblatt der neuen Herrenuhr von beste Qualität Jaeger-LeCoultre Uhren , deren Zifferblatt aus Meteoritengestein besteht. Die Mondphase sowie die Kleine Sekunde befinden sich in einem Kreis bei der Sechs-Uhr-Position, eine zweigeteilte Datumsanzeige mit Wochentag und Monat ist zentriert unterhalb der Zwölf platziert. Die Komplikation des Jahreskalenders wird durch einen langen Zeiger, dessen Spitze von einer roten Mondsichel gekrönt wird, angezeigt, die sich entlang einer Skala von 1 bis 31 auf dem Zifferblattring bewegt.

Preise der „Master Calendar“ von Jaeger-LeCoultre

Die Gangreserve beläuft sich auf 43 Stunden. Die Replik Uhr wird mittels eines Armbandes aus schwarzem (Edelstahl-Version) oder dunkelbraunen Alligatorleder (Rotgold-Variante) am Handgelenk befestigt. Die Rotgold-Variante kostet 21.700 Euro (UVP), die Edelstahl-Version 10.900 Euro (UVP). In der neuen Master Calendar, die auf der Genfer Replik Uhrenmesse SIHH im Januar 2015 präsentiert wird, arbeitet das Automatikkaliber Jaeger-LeCoultre Replik Uhren 866.