Replica Uhren Kostenloser Versand Corum Bubble Paiste

Corum Bubble Paiste
Als symbolische Brücke zwischen Kulturen und Zivilisationen unterstreicht das Stabuhrwerk von Corum die Verbindung der beiden von Meisterschaft gekennzeichneten Künste Uhrmacherkunst und Architektur. Dieses Meisterwerk der Mikromechanik verkörpert optisch den fließenden Verkehr auf der Hängebrücke. Das exklusive Kaliber CO113 ist ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug mit einer Unruh mit variabler Trägheit und einem Federhaus mit Gleitfeder und schlägt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. Das Uhrwerk bietet eine Gangreserve von 40 Stunden sowie die Funktionen Stunden und Minuten, die von eleganten facettierten Zeigern und feinen, applizierten Indexen akzentuiert werden.Corum lässt seiner kühnen Kreativität freien Lauf und vereint zwei faszinierende Figuren der chinesischen Mythologie: den Drachen als Symbol des Lebens und der Stärke, und den Phönix, der eine gute Zukunft verheisst.Hier sind die legendären Gestalten Begleiter des emblematischen Stabwerks von Corum, sie verheissen Wohlstand und Glück. Von Hand werden sie aus einer Goldplatte geschnitten, rund drei Wochen arbeiten die Graveure dazu an jedem dieser Stücke. Doch die Golden Bridge Dragon & Phoenix ist auch ein Stück uhrmacherischer Virtuosität, und die steckt in der linearen Architektur des Kalibers CO113. Es ist vollständig in einer vertikalen Linie konstruiert, die bis in die Krone bei der 6 reicht, ein echtes Ausnahmekonzept. Das Ganze kommt im Tonneau-Gehäuse mit vier Saphirgläsern (für Glas, Boden und Gehäuseseiten) prächtig zur Geltung – ein beeindruckendes Spiel der Transparenz, zu dem Drache und Phönix in dreidimensionalen Perspektiven das Ihre beitragen.

Corum Bubble Paiste: Die Schweizer Uhrenmarke Corum lanciert ein neues Modell der Bubble, das in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Spezialisten für Schlagzeugbecken PAISTE entstanden ist. 

Die neue ‚Golden Bridge Rund‘ wird mit einem Durchmesser von 43 mm angeboten und ist in zwei Ausführungen erhältlich. Eine erste Version in 18 Kt. Rotgold sowie ein zweites Modell, das mit 84 Diamanten mit insgesamt 2,14 Karat besetzt ist. Von Oben und Unten betrachtet sowie durch die aus einem kristallinen Ring eingefassten Seiten, öffnet sich das runde, bis 30 Meter wasserdichte Gehäuse der Kollektion Çorum Valilik Replik Bridges erstmals der Transparenz des Saphirs. Die charakteristische Klarheit der jüngsten Golden Bridge Modelle setzt die Feinheit des Stabuhrwerks mit seinen Brücken und der Platine aus Gold besonders in Szene und zeigt den von der kalifornischen Golden Gate Bridge inspirierten Dekor.Die Hängebrücke, die San Francisco und Sausalito verbindet, wurde 1937 errichtet und ist mit 2727 Metern eine der längsten Brücken der Welt. Das an seinem markanten Orange erkennbare Kunstwerk zählt zu den sieben Weltwundern der Moderne. Die monumentale Architektur und die Raffinesse der Struktur haben den Uhrendesigner Dino Modolo zu der ‚Golden Bridge Rund‘ und deren außergewöhnlichen Verzierung inspiriert. Mit den Eigenschaften des berühmten Baudenkmals von San Francisco in Miniatur stellt diese Uhr die uhrmacherrische Verkörperung zweier meisterhafter Berufe dar, denen eine unendliche technische Meisterschaft gemein ist, welche in der Kunst der Formen ihre Veredlung findet. Der Mittelteil aus Saphir verspricht freien Blick auf Außergewöhnliches, um die berühmten, aus Roségold gefertigten Streben bewundern zu können.

Das neue Modell ist mit einem Zifferblatt ausgestattet, das eine exakte Miniatur eines Schlagzeug-Beckens ist. Wie die Original PAISTE-Becken, ist jedes Zifferblatt von Hand bearbeitet und daher jede Uhr ein Original. Ihr Edelstahl-Gehäuse wurde mit schwarzem PVD beschichtet und das schwarze Kautschukband mit schwarzem mattem Kalbslederband überzogen.

Die Farbe Schwarz verweist auch an den populären Musikstil ‚Rock Musik‘, dem sich die Firma PAISTE seit mehr als 40 Jahren mit ihren Produkten widmet. Schlagzeuger und Bands wie Kiss, Pink Floyd oder AC/DC wurden von PAISTE ausgestattet.

Corum-Bubble-Paiste

Die Bubble war erstmals im Jahr 2000 von CORUM vorgestellt worden, und sorgte zum damaligen Zeitpunkt durch ihr avantgardistisches Design für großes Aufsehen!

Die technischen Features der Corum Bubble Paiste:

  • Werk: CO 110 – Automatik Funktionen: Stunde, Minute, Sekunde Gangreserve: 42 Stunden Frequenz: 4 Hz, 28’800 A/h Dimension: 11 ½’’’ Oberflächenveredlung: Schwungmasse mit CORUM Spezialdekoration
  • Gehäuse: Durchmesser: 47 mm Höhe: 18.80 mm Material: Edelstahl mit schwarzer pvd beschichtung, saphirglasboden Saphirglas gewölbt mit Antireflexbeschichtung Wasserdichtigkeit: 100 Meters / 10 ATM
  • Zifferblatt: Material: Bronze (Cymbal) ZEIGER Messing, Schwarz
  • Armband: Leder und Kautschuk Farbe: schwarz, Dornschließe aus Edelstahl mit schwarzer PVD Beschichtung
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 4.350,-

Paiste ManufacturingPaiste Playing

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.