Replik zum besten Preis Corum Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer

Corum Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer

Mit der Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer wird die Kollektion Admiral’s Cup um ein Modell mit einer Komplikation erweitert, die vor allem Vielreisende zu schätzen wissen: der Weltzeit. Das neue Modell ist mit einem automatisch aufziehenden Manufakturkaliber ausgestattet. Neben Stunden, Minuten und Sekunden werden auch eine zweite Zeitzone und die betreffende Stadt angezeigt. Das für Çorum 3. Icra Müdürlüğü Telefonu Replik charakteristische Gehäuse mit der markanten zwölfeckigen Lünette, besitzt einen Durchmesser von 47 mmAlternativ werden Varianten in Titan oder Titan mit Roségold mit einem schwarz lackierten Zifferblatt bzw. (bei der zweifarbigen Ausführung) einem Zifferblatt aus Rauchsaphir angeboten. Die mit großen Leuchtzeigern und den berühmten nautischen Flaggen versehenen Uhren bieten optimale Ablesbarkeit in allen Situationen.

Die vor 60 Jahren entwickelte Uhrenlinie Admiral’s Cup ist mittlerweile einer der Grundpfeiler von Corum.

Die kraftvolle Ästhetik und die bemerkenswerten Details des sportlich-eleganten Modells spiegeln die Leidenschaft wieder, die die Marke für das Meer und den Segelsport hegt. Besonders markant treten das 12-eckige Gehäuse und die bunten nautischen Flaggen auf dem Zifferblatt in Erscheinung, die als Hauptmerkmale der Kollektion auch für das sportliche und moderne Aussehen der Uhr sorgen.

Als neues Mitglied dieser Uhrenkollektion empfiehlt sich die Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer mit ihrer Weltzeitfunktion als Begleiter von Wassersportlern und Weltenbummlern.

Als Reiseuhr schlechthin ist die Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer in zwei Modellen erhältlich. In beiden überbieten sich Technik und Stil. Das robuste Gehäuse mit einem Durchmesser von 47 mm ist bis 100 Meter wasserdicht und in der ersten Ausführung aus Titan gefertigt. Die zweifarbige Version hingegen vereint den metallischen Glanz dieses ultraleichten Metalls mit der Wärme der in Roségold gehaltenen zwölfeckigen Lünette.

Das durch verschiedene Schichten strukturierte Gehäuse öffnet sich großflächig hin zum mattschwarzen Zifferblatt. Dieses wird von Flaggenindexen akzentuiert sowie von leuchtenden Schwertzeigern und einem skelettierten Sekundenzeiger, die gemeinsam für die perfekte Ablesbarkeit in allen Lebenslagen sorgen. Das zweifarbige Modell ziert hingegen ein Zifferblatt aus Rauchsaphir, welches das veredelte mechanische Uhrwerk erahnen lässt.

Corum Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer

Einen perfekten Kontrast setzt der Sichtboden des Gehäuses aus Rauchsaphirglas.

Einen seriösen Ankäufer zu finden, ist allerdings nicht einfach. Im Internet finden sich zahlreiche dubiose Ankaufsportale, die Luxusuhrenmarken unterbewerten, intransparente Preiskalkulationen vornehmen, auf die viele unbedarfte Kunden immer wieder hineinfallen, oder versprochene Banküberweisungen nicht ausführen. Uhren Ankauf 24 kauft seit mehr als zehn Jahren hochwertige Uhren im oberen Preissegment an. Die Ankaufspreise werden stets exakt ermittelt, sind fair und für Sie als Kunde transparent. Wer im Besitz einer solchen oder einer anderen hochklassigen Edeluhr ist und den rauen Wind der Krise zu spüren bekommt, kann sich vertrauensvoll an Uhren Ankauf 24 wenden. Wir beraten Sie gern, ermitteln den Wert Ihres Modells und machen Ihnen ein faires Angebot. Nutzen Sie das Ankaufsformular auf unserer Website für eine unverbindliche Anfrage, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin – oder besuchen Sie uns ganz einfach in unserer Geschäftsstelle in Dresden oder Berlin. Innerhalb von 24 Stunden wird der Ankauf abgewickelt. Die Marke Çorum Vatan Bilgisayar Replik existiert seit 1955. In diesem Jahr rief Schweizer Uhrenhersteller Renè Bannwart zusammen mit seinem Onkel, Gaston Ries, das Uhrenunternehmen ins Leben. Inspiriert wurde er bei der Namengebung wohl durch das Wort „Quorum“, welches für die Mindestanzahl an Personen, die für Stimmfähigkeit innerhalb eines Rates nötig sind, steht, und durch Bannwart für die Marke in der Schreibweise angepasst worden ist.

Auf ihm sind die Namen der Städte der 24 Zeitzonen sowie deren Abkürzung eingraviert. Durch ihn lässt sich das Kaliber CO637 mit seiner durchbrochenen Schwungmasse bewundern, dessen Brücken ein Zwölfeck andeuten (leider lag uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dazu noch kein Bildmaterial vor). Es schwingt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und bietet eine Gangreserve von 48 Stunden.

Dieses Manufakturwerk mit Automatikaufzug bietet die Funktionen Stunden, Minuten, Sekunden, zweite Zeitzone und Städte-Anzeige. Die Auswahl der Zeitzone erfolgt mühelos über die Krone bei 2 Uhr. Durch das Betätigen des Drückers bei 2 Uhr hingegen wird das Springen des Stundenzeigers ermöglicht. Das vulkanisierte schwarze Kautschukarmband mit Doppelfaltschließe vollendet die technische und smarte Eleganz dieser beiden Modelle mit Elementen, die von Abenteuer und Reise geprägt sind.

Die technischen Features des Admiral’s Cup Legend 47 Worldtimer (Referenz A 637/02743)

  • Gehäuse: 47 mm Titan Grade 2, Lunette aus 18 Kt. Roségold 5N, Boden aus Rauchsaphir mit Städte-Anzeige der unterschiedlichen Zeitzonen, wasserdicht bis 100 m / 10 ATM
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Werk: Kaliber C O637 – Automatikaufzug Größe 16 ¼’’’, Lagersteine 31, Frequenz 4 Hz, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde, Gangreserve 48 Stunden
  • Besonderheit/Veredelung: Als Corum-Zwölfeck angeordnete Brücken. Satiniert. Über die Krone bei 2 Uhr erfolgt die Auswahl der Zeitzone (Uhrzeit oder Stadt). Die Betätigung des Drückers bei 2 Uhr ermöglicht das Springen des Stundenzeigers
  • Funktionen: Stunde, Minute, große Sekunde, zweite Zeitzone, Städte-Anzeige
  • Zifferblatt: Rauchfarbenes Saphirglas
  • Zeiger: schwertförmige Messingzeiger, skelettiert, vergoldet 5N, Superluminova
  • Armband: Vulkanisierter Kautschuk, schwarz mit Edelstahl-Doppelfaltschließe
  • Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei € 17.400.-

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.