Schweizer Klasse TAG Heuer: Monaco V4 Tourbillon – Baselworld 2014 Niedriger Preis Replik

Die Geschichte des Monaco V4 Tourbillon von TAG Heuer beginnt im Jahr 2004. Auf der Baselworld stellt die Schweizer Firma aus La-Chaux-de-Fonds erstmals das Konzept einer riemengetriebenen Uhr der Öffentlichkeit vor. Es braucht aber noch weitere fünf Jahre intensiver Forschung und Entwicklung, bis im Jahr 2009 eine erste limitierte Serie die Produktionsstätten verlässt. Auf der Baselworld 2014 präsentiert TAG Heuer zum zehnjährigen Jubiläum der Monaco V4-Familie ein riemengetriebenes Tourbillon. Dessen V4-Tourbillon-Werk besteht aus 214 Komponenten und ist mit 46 Rubinen und 9 Mikrokugellagern ausgestattet.

TAG Heuer: Monaco V4 Tourbillon
TAG Heuer: Monaco V4 Tourbillon

Das Gehäuse aus Titan Grade 5 und Keramik misst 41 mal 41 Millimeter und ist bis zu einem Druck der 50 Metern entspricht wasserdicht. Die Vorderseite schützt ein Saphirglas, ebenso die Rückseite. Dort kann man durch das dreiteilige Saphirglas die vier Federhäuser bewundern, welche durch ihre paarweise v-förmige Anordnung der Monaco V4 ihren Namen geben. Seine Energie bezieht das Werk aus einem linear pendelnden Gewicht. Die Monaco V4 kostet rund 120.000 Euro.

Viele der neuen Kräfte werden zu sogenannten Operateuren geschult. Das sind Fachkräfte, die jeweils drei bis vier Fertigungsprozesse beherrschen. Das kann das Einsetzen einzelner Zahnräder oder Zeiger sein, das Polieren oder Verzieren sowie das Testen etwa auf Dichtheit.Die Endabnahme jedes einzelnen Kalibers indes bleibt umfassend ausgebildeten Tag Heuer Link Quarz Uhren Replik uhr Link Quarz Uhren Replik Uhrmachern vorbehalten. Sie prüfen die Werke mit Hilfe optischer und akustischer Testverfahren.Bei Abweichungen des Gangs werden Uhren normalerweise so eingestellt, dass sie in einer engen Bandbreite nach- oder vorgehen. Nicht so bei TAG Heuer: Alle Produkte werden so reguliert, dass sie, wenn überhaupt, ein paar Sekunden vorgehen – keinesfalls nach. „Mit einer TAG-Heuer-Uhr werden Sie dadurch niemals zu spät kommen“, erklärt Ehrenpräsident Jack Heuer.TAG Heuer zählt eher zu den Herstellern von hochpreisigen Uhren. Für die Aquaracer muss der Uhrenliebhaber aber kein kleines Vermögen hinlegen – und bekommt dennoch eine Uhr, die mit Design und Technik punktet.Wer sagt’s denn: Eine mechanische Uhr einer großen Marke für einen erschwinglichen Preis. TAG Heuer zeigt mit dem Aquaracer Calibre 5, dass der Einstieg in die Welt der Uhren auch heute noch möglich ist. Die Wasserdichtigkeit bis zu 300 Meter verleiht diesem Modell darüber hinaus die Aura eines waschechten Sportlers.Für den Preis von knapp 2000 Euro gibt es eine klassische Dreizeiger-Uhr ohne jeden Schnickschnack. Die Wasserdichtigkeit bis 300 Meter macht dieses Modell zu einem robusten Wegbegleiter. So lässt es sich mit der Aquaracer entspannt in den Baggersee oder den Pool hüpfen, ohne dass der Zeitmesser dabei den Geist aufgibt. Die schwarze Optik auf dem Zifferblatt, auf dem das bekannte Logo heraussticht, verleiht dieser Uhr zudem eine gewisse Coolness – aber ganz ohne Protzfaktor.

TAG Heuer: Monaco V4 Tourbillon
TAG Heuer: Monaco V4 Tourbillon

Wer sich mehr für die technischen Details dieser Messeneuheit interessiert, findet diese neben vielen anderen wichtigen aktuellen Tag Heuer Uhrenbeweger Replik uhr Uhrenbeweger Replik Uhrenmodellen im UHREN-MAGAZIN Sonderheft Technik 2014. tw

Ein Wristshot des Modells findet sich in der Liste Baselworld 2014: Meine 12 Favoriten am Arm, ein Video zum Modell bei den Top 10: Uhrenvideos – Baselworld 2014.