AnzeigeDie 5 schönsten neuen Uhren von Longines Replikat Guide Trusted Dealer

Seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) angesiedelt, kann der Uhrenhersteller Longines L 678.2 Replik auf sein mittlerweile 180-jähriges Bestehen zurückblicken, das insbesondere von der Eleganz seiner Produkte geprägt wird. Longines bewährte sich auch in der Sportzeitmessung und entwickelte dazu erforderliche Instrumente, die das Haus weltberühmt machten. Heute vertritt Longines die traditionelle Uhrmacherkunst und stützt sich dabei auf Werte, die sie im Lauf ihrer Geschichte immer hochhielt.

Auf der Baselworld 2016 präsentierte Longines die neuen Uhrenmodelle des Jahres erstmals der Öffentlichkeit. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die 5 schönsten neuen Uhren von Longines.

Die 5 schönsten neuen Uhren von Longines im Überblick


Die wichtigsten Fakten über die Neuheiten von Longines

Longines The Longines Heritage 1918

 
The Longines Heritage 1918
Referenz | L2.809.4.23.2
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, wasserdicht bis zu einem Druck von 3 Bar, Gangreserve 42 Stunden
Werk | ETA 2895/2, Automatik
Gehäuse | Edelstahl, 41 Millimeter
Preis | 1.560 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

 
The Longines Official Website Replik Master Collection
Referenz | L2.793.4.92.6
Besonderheiten | Saphirglas
Werk | ETA A31.L01, Automatik
Gehäuse | Edelstahl, 40 Millimeter
Preis | 1.720 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

Longines The Longines World Cup Replik Master Collection
Longines The Longines Equestrian Pocket Watch

 
Gegründet wurde die Marke von Auguste Agassiz und Raiguel Jeune in der kleinen schweizerischen Stadt Saint-Irmer, einem der frühren Zentren der Uhrmacherkunst. Die Erben der Gründer gaben der Marke ihren heutigen Namen, inspiriert an dem französischen Wort für das lange, schmale Grundstück, auf dem die erste Fabrik von Longines gebaut wurde. Schon den ersten Uhrwerken der Marke wurden hohe Ehren zu Teil: von der Pariser Universalausstellung kehrte Ernest Francillon, der damalige Inhaber der Marke, bereits mit einer Bronze-Medaille zurück. Schon kurz nach der Jahrhundertwende begann Longines Armbanduhren zu fertigen, besonders die Art Deco Uhren aus den 1920er Jahren sind heute begehrte Sammlerstücke. Longines eroberte auch die Lüfte: auf dem ersten Transatlantik-Flug war die Marke verantwortlich für die Zeitmessung. Ein Tribut an diese Pionierzeit sind die Flügel, die das Longines-Logo bis heute schmücken. Auch bei Pferderennen und den Olympischen Spielen zeichnete Longines für die offizielle Zeitnehmung verantwortlich.
The Longines Kontakt Replik Equestrian Pocket Watch
Referenz | L7.031.8.11.1
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas
Werk | Sellita ETA A08L31, Mechanisches Handaufzugswerk mit Säulenrad-Chronographen-Mechanismus
Gehäuse | 18 Karat Roségold, 55 Millimeter
Preis | 35.060 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

 
The Longines Railroad
Referenz | L2.803.4.23.0
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, wasserdicht bis zu einem Druck von 3 Bar, Gangreserve 42 Stunden
Werk | ETA 2892/A2, Automatik
Gehäuse | Edelstahl, 40 Millimeter
Preis | 1.560 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

Longines The Longines Railroad
Longines Conquest St. Moritz

 
Conquest St. Moritz
Referenz | L3.700.4.78.6
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, Super-LumiNova®
Werk | ETA 251.264.AL, Quartz
Gehäuse | Edelstahl, 41 Millimeter
Preis | 1.190 Euro
Weitere Informationen | www.longines.deLongines ist Offizielle Uhr des bekannten Kurorts St. Moritz, dem Inbegriff der Eleganz! Dieses Sondermodell der Conquest Serie entspringt der neuen Partnerschaft von Longines mit dem Schweizer Skiresort.

Sie wollen weitere Neuheiten entdecken? Dann sehen Sie hier die schönsten neuen Uhren von:

  • Blancpain
  • Jaquet Droz
  • Marcello C
  • MeisterSinger
  • Porsche Design
  • Schwarz Etienne
  • Seiko
  • Tutima
  • Vulcain