In der Schweiz hergestellt Beste Qualität Replik Rolex Cellini Time Uhren

Schwarzes Zifferblatt, schwarzes Lederarmband: So einfach funktioniert klassische Eleganz. Replik Rolex Cellini Time Uhren ist in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Rolex, klassisches Modell, Cellini Time Das Armband der „Cellini Time“ von Rolex ist aus schwarzem Alligatorenleder gefertig.Rolexschwarze Rolex, Cellini Time

Diese Ausführung der „Cellini Time“ kommt in Schwarz und Weiß daher.RolexRolex, Klassiker, elegant

 

Rolex
Rolex
Rolex
Schwarzes Zifferblatt, schwarzes Lederarmband: So einfach funktioniert klassische Eleganz. Die Cellini Time von Rolex ist in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. © Rolex


 

„Stunden, Minuten, Sekunden. Das Wesen der Zeit. Der Zauber des Augenblicks.“ Mit diesen geradezu lyrischen Worten beschreibt Top Qualität Rolex  Replik Uhr, die tatsächlich eher durch klassische Eleganz als durch übermäßigen Schnickschnack überzeugt. Schließlich zähle bei der Cellini Time in erster Linie „die präzise Anzeige des Moments, als sei alles andere ohne Bedeutung.“

Die Cellini Time von Rolex wird als eleganter Klassiker vorgestellt, dem es in allererster Linie um eines geht: Die Zeit. Wir haben mal etwas genauer hingeschaut.

Echtes Gold und echte Handarbeit

In der Cellini Time vereinen sich die Grundsätze, für die das Schweizer Unternehmen seit über 100 Jahren steht: Luxus, Tradition und echte Handarbeit. Erhältlich ist die aktuelle Cellini Time in vier verschiedenen Ausführungen. Allen gemeinsam ist ein Chronometer aus 18-karätigem Gold, ein Manufakturwerk mit Selbstaufzug, bombiertes Saphirglas sowie eine doppelte, bombierte und geriffelte Lünette.

Cellini Time von Rolex: Klassisches mit einem Hauch Avantgarde

Doch auch hier versteckt sich, wie so oft im Leben und in der Replik Uhrmacherkunst, das Geheimnis im Detail. So besitzen etwa die gestreckten römischen Ziffern eine fast schon avantgardistische Anmutung. Die Zeiger erinnern an kleine, zuverlässige Schwerter, die sich darauf verlassen können, dass das Automatikchronometerwerk im Inneren sie unermüdlich vorantreibt. Das Gesamtbild bleibt dennoch angenehm dezent, und das weltbekannte Rolex-Logo mit der kleinen Krone ist nun einmal Pflicht.

Vier Modelle, vier Designs

Der Kunde hat die Wahl zwischen einem weiß oder einem schwarz lackierten Zifferblatt. Das Armband aus großschuppigem, glänzendem Alligatorenleder ist – je nach Ausführung – entweder Schwarz oder Braun. Die Stiftschließe besteht aus 18-karätigem Gold und stimmt mit der Gehäusefarbe überein: Die wiederum variiert zwischen strahlendem Weißgold oder rötlich-schimmerndem Everose-Gold.

Die unverbindliche Preisempfehlung für jedes der vier Rolex Cellini Time Kopieren Uhren -Modelle liegt bei 13.150 Euro.