Download: Elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc im Vergleich Swiss Movement Replica Uhren

Was ziehe ich nur an? Auch Männer stellen sich diese Frage. Über die Häufigkeit wissen wir nichts genaues, darüber schweigt man(n). Eine eleganter Anzug oder Smonking für die Galerieeröffnung, den Theaterbesuch oder einen anderen festlichen Anlass ist selbstverständlich und da darf natürlich die passende Uhr nicht fehlen. Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN, hat drei elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc getestet. Was verstehen die Hersteller unter Eleganz? Wie bewähren sich die Classic Manufacture von Frédérique Constant, die Longines Master Collection und die Star Classique Date Automatic von Montblanc im Alltag? Wo liegen die Unterschiede der drei Modelle? Und schließlich: Welche von ihnen geht als Siegerin aus dem Vergleich hervor?

Laden Sie sich den Vergleichstest der eleganten Uhren für nur 0,99 Euro herunter und erfahren Sie es!

Das UHREN-MAGAZIN vergleicht elegante Uhren: Frédérique Constant Classic Manufacture, Longines Master Collection und Montblanc Star Classic Date Automatic
Das UHREN-MAGAZIN vergleicht elegante Uhren: Frédérique Constant Classic Manufacture, Longines Master Collection und Montblanc Star Classic Date Automatic

Die Star Classique Date Automatic von Montblanc gefällt durch raffinierte Detaillösungen am Gehäuse und auf dem Zifferblatt. Sie machen die besondere Ästhetik, die gute Ablesbarkeit und den hohen Bedien- und Tragekomfort dieses Zeitmessers aus. Welche optischen und technischen Eigenschaften bringten die Zeitemesser von Frédérique Constant und Longines 4 Retrograde Replik mit? Welche elegante Uhr wird Testsieger?

Das UHREN-MAGAZIN vergleicht drei elegante Uhrenmodelle von Frédérique Constant, Longines und Montblanc
Das UHREN-MAGAZIN vergleicht drei elegante Uhrenmodelle von Frédérique Constant, Longines und Montblanc

Hier könnten Sie den Artikel für nur 0,99 Euro herunterladen!

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Tragetest, Zeitwaagentest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Das große Engagement im Springsport erklärt Longines Vize-Präsident Juan Carlos Capelli mit der Traditon seines Unternehmens, das bereits 1902 erstmals als Sponsor einer Springprüfung aufgetreten sei. 185 Jahre gibt es das Unternehmen aus dem französischsprachigen Teil der Schweiz in diesem Jahr. Offiziell wird die Serie ab kommenden Jahr unter dem Titel „Longines FEI Nations CupTM Jumping“ firmieren.FEI Präsident Ingmar de Vos sprach von „der weitreichendsten Vereinbarung in der Geschichte der FEI und möglicherweise sogar in der Geschichte des Pferdesports“. Über die Vertragsdauer und auch die finanzielle Ausstattung der Nationenpreise wollten aber weder der FEI-Präsident noch der Longines-Vize Details bekannt geben. Sie seien mittlerweile Freunde und hofften, das auch noch dann zu sein, wenn sie in Rente gingen, scherzten die beiden. Der Belgier de Vos ist gerade einmal 54 Jahre alt, bis zur Rente ist also noch ein bisschen Zeit.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustanden kommen.

Laden Sie jetzt den Test für nur 0,99 Euro herunter und erfahren Sie, welche die eleganteste Uhr ist!