High End Chronos testet TAG Heuer gegen Tudor Replik Großhandel


Chronos-Ausgabe 02.2014In der neuen Chronos haben wir zwei spannende neue Chronographen gegeneinander getestet: die TAG Heuer Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition und die Tudor Heritage Chrono Blue. Ebenfalls im Test: die neue Nomos Lux mit fein verziertem Handaufzugswerk, der erste Ausflug der Glashütter Manufaktur in die Luxuswelt. Die berühmteste Manufaktur aus Glashütte heißt A. Lange & Söhne. Wir zeigen die wichtigsten Modelle aus der Geschichte dieser Marke. Bei einer anderen Manufaktur, nämlich Armin Strom, haben wir hinter die Kulissen geschaut und erfahren, wie es die Marke so schnell zu eigenen Werken gebracht hat. Wie gut Patek Philippe und Rolex auf den Auktionen abgeschnitten haben, lesen Sie in unseren Nachberichten. Außerdem zeigen wir Neuheiten von der SIHH in Genf. Zum Beispiel die neuen Taucheruhren von IWC und die flachste mechanische Uhr der Welt von Piaget. Daneben gibt es weitere Tests, Porträts und Berichte.

Die neue Chronos-Ausgabe ist bequem im Shop ohne zusätzliche Versandkosten bestellbar:
http://shop.watchtime.net/chronos

Viele der neuen Kräfte werden zu sogenannten Operateuren geschult. Das sind Fachkräfte, die jeweils drei bis vier Fertigungsprozesse beherrschen. Das kann das Einsetzen einzelner Zahnräder oder Zeiger sein, das Polieren oder Verzieren sowie das Testen etwa auf Dichtheit.Die Endabnahme jedes einzelnen Kalibers indes bleibt umfassend ausgebildeten Tag Heuer Uhren Preise Replik uhr Uhren Preise Replik Uhrmachern vorbehalten. Sie prüfen die Werke mit Hilfe optischer und akustischer Testverfahren.Bei Abweichungen des Gangs werden Uhren normalerweise so eingestellt, dass sie in einer engen Bandbreite nach- oder vorgehen. Nicht so bei TAG Heuer: Alle Produkte werden so reguliert, dass sie, wenn überhaupt, ein paar Sekunden vorgehen – keinesfalls nach. „Mit einer TAG-Heuer-Uhr werden Sie dadurch niemals zu spät kommen“, erklärt Ehrenpräsident Jack Heuer.TAG Heuer zählt eher zu den Herstellern von hochpreisigen Uhren. Für die Aquaracer muss der Uhrenliebhaber aber kein kleines Vermögen hinlegen – und bekommt dennoch eine Uhr, die mit Design und Technik punktet.Wer sagt’s denn: Eine mechanische Uhr einer großen Marke für einen erschwinglichen Preis. TAG Heuer zeigt mit dem Aquaracer Calibre 5, dass der Einstieg in die Welt der Uhren auch heute noch möglich ist. Die Wasserdichtigkeit bis zu 300 Meter verleiht diesem Modell darüber hinaus die Aura eines waschechten Sportlers.Für den Preis von knapp 2000 Euro gibt es eine klassische Dreizeiger-Uhr ohne jeden Schnickschnack. Die Wasserdichtigkeit bis 300 Meter macht dieses Modell zu einem robusten Wegbegleiter. So lässt es sich mit der Aquaracer entspannt in den Baggersee oder den Pool hüpfen, ohne dass der Zeitmesser dabei den Geist aufgibt. Die schwarze Optik auf dem Zifferblatt, auf dem das bekannte Logo heraussticht, verleiht dieser Uhr zudem eine gewisse Coolness – aber ganz ohne Protzfaktor.