Longines: Record | Baselworld 2017 Replikat Käuferhandbuch

Zu seinem 185-jährigen Firmenjubiläum führt Longines eine neue Kollektion für Damen und Herren ein. Die Record ist eine schlichte Dreizeigeruhr mit Datum in den Größen 26, 30, 38,5 und 40 Millimetern. Den Herren stehen sechs Zifferblätter zur Wahl, den Frauen sogar sieben. Alle Modelle werden von einem Automatikwerk der ETA angetrieben.

Longines: Record
Longines: Record

In den beiden größeren Versionen tickt das automatische Eta A31.L11 mit Siliziumspirale, das von der COSC als Chronometer ausgezeichnet ist. Durch den transparenten Gehäuseboden des Edelstahlgehäuses kann der Träger dem Werk bei der Arbeit zusehen. Auch beim Armband muss man sich entscheiden: Ein Alligatorlederband in Schwarz oder Braun und ein sanft aus dem Gehäuse hervorgehendes Edelstahlband stehen zur Wahl. Die Uhren in 38,5 Millimeter und 40 Millimeter kosten einheitlich 1.990 Euro. mg

Gestern hatte der internationale Springreiterclub (ISJRC) in Göteborg getagt. In den Diskussionen kamen auch Ideen auf den Tisch, wie man die Attraktivität von Nationenpreisen wieder stärken könnte. Für viele Springreiter ist der Ritt, bzw. die zwei Runden, die es im Nationenpreis zu bestreiten gibt, mittlerweile wenig attraktiv, der finanziellen Ausstattung wegen. Mit weniger Aufwand kann man schließlich an beinahe jedem Wochenende auf einer GCT-Etappe mit einem Pferd mit nur einer Runde plus gegebenfalls einem Stechen deutlich mehr Geld gewinnen. Der Zehntplatzierte erhält dort noch 10.000 Euro, für einen sechsten Platz beispielsweise im Nationenpreis beim CHIO Aachen 2017, also einem hoch dotierten Turnier, sind es pro Reiter gerade einmal 6000 Euro, bei der Dublin Horse in diesem Jahr waren es 2017 nicht einmal mehr 3000 Euro pro Reiter des sechstplatzierten Teams. Immer noch viel Geld, aber im Verhältnis zum Gewinngeld Teilnehmer an der GCT muss die Hoffnung darauf, die eigene Nationalhymne am Ende des Tages im Kreise seiner Teamkameraden zu hören, einiges an „Mindereinnahmen“ kompensieren. Dieser Tendenz Einhalt zu gebieten soll nun eines der Ziele des Sponsoren-Vertrags sein.

Longines: Record eine Variante mit silberfarbenem Zifferblatt und Lederband
Longines: Record eine Variante mit silberfarbenem Zifferblatt und Lederband