Luxus TAG Heuer: Formula 1 Calibre 16 Chronograph Replik Großhandel


Tag Heuer: Formula 1 Calibre 16 Chronograph
Tag Heuer: Formula 1 Calibre 16 Chronograph

Der Formula 1 Calibre 16 Chronograph symbolisiert die Verbundenheit von TAG Heuer mit der Welt des Motorsports. 44 Millimeter im Durchmesser und bis 20 Bar wasserdicht wird der Zeitmesser vom Automatikwerk Eta 7750, das die Marke als das namengebende Calibre 16 bezeichnet, angetrieben. Er verfügt über einen Chronographen und ein Datum. Vom schwarzen Zifferblatt heben sich die silbergerahmten Totalisatoren und die Anzeige der kleinen Sekunde ab. Die Tachymeterskala auf der Lünette dient der Berechnung durchschnittlicher Geschwindigkeiten. Mit Metallband kostet die Edelstahluhr 2.300 Euro.

Carrera heißt auch eine der neuen Tag Heuer Uhren Kaufen Replik uhr Uhren Kaufen Replik Uhren. Und auch wenn sich viele Fans der Marke derzeit über das neue auffällige Design streiten, muss man Jean-Claude Biver und seinem Team zugutehalten: Das war in den 60er- und 70er-Jahren nicht anders. Damals galt das heute als klassisch eingestufte Design als provokant und neu. Die „Carrera Calibre Heuer 01 Indy 500 Special Edition“ wird es weltweit nur 100 Mal geben; allein deshalb dürften die paar Exemplare, die den deutschen Markt erreichen werden, schon innerhalb der nächsten Wochen vergriffen sein.Sie unterscheidet sich zwar nur in Details vom gleichnamigen Serien-Chronografen „Heuer Calibre 01“, aber auf die kommt es Sammlern eben an: So prägt die Tachymeterskala auf der Lünette ein roter Indy-500-Schriftzug, und auf dem Stundentotalisator der Stoppuhr findet man das berühmte geflügelte Rad mit Rennflaggen – im Gegensatz zu den Sechzigern allerdings diesmal im goldbunten Originalfarbton. Zusätzlich ziert das aktuelle das Logo der 100. Version der Indy-500-Rennserie das Saphirglas des Gehäusebodens.Der bis 100 Meter wasserdichte Titanchronograf mit Manufakturwerk kostet umgerechnet 5111 Euro. Bei 45 Millimeter Gehäusedurchmesser sollten sich diese Uhr mit Kautschukband allerdings nur Kunden mit etwas kräftigeren Handgelenken umschnallen. Etwas kleiner (43 Millimeter Durchmesser) und nicht ganz so interessant dürfte für Sammler die auf 1000 Exemplare limitierte Formel-1-Variante der Uhr sein. Erstens passt der Tag-Heuer-Formula-1-Quarz-Chronograf nicht zu den Fahrern, die in Indianapolis auftauchen – die Formel 1 gastierte das letzte Mal 2007 auf dem Speedway.