Die Manufaktur Glashütte Original steht in der Tradition der Glashütter Uhrmacherei. Alles begann im Mai 1845, als die sächsische Landesregierung Ferdinand Adolph Lange einen Kredit zum Aufbau einer Uhrenfabrikation gewährte. Ab diesem Zeitpunkt wuchs das Örtchen im Erzgebirge zu einem Standort der Uhrenindustrie heran. 1916 kennzeichnet Karl W. Höhnel, Glashütter Uhrmachermeister und Inhaber der “Werkstatt